Repertoire

Zusätzlich zu der im Auszug aufgeführten Auswahl an Liedern stehen zahlreiche fertige Liedprogramme zu bestimmten Themen zur Verfügung. Sie beschäftigen sich zum Beispiel unter dem Titel „Von heißer Liebe- dem Wahnsinn so nah“ mit dem allumfassenden und unerschöpflichen Thema Liebe oder unter „Märchenhafte Traumgebilde“ mit Feen, Nixen, Geistern und Elfen. Ebenfalls verfügbar sind ein „Musikalischer Adventskalender“ zum Mitwünschen und Mitraten für die Advents- und Weihnachtszeit, sowie verschiedene geistliche Lied-Programme für die Passions- und Weihnachtszeit, sowie zur Marienverehrung. Diese Programme führen in einem bunten Reigen in verschiedenen Sprachen durch die Jahrhunderte und Kontinente.

Seit 2018 bereichert das kurzweilige Lieder- und Arien-Programm „Die ungleichen Schwestern“ das Angebot, das sich intensiv mit den Frauen in W. A. Mozarts Leben und seiner Beziehung zu ihnen auseinandersetzt. Ebenfalls neu ist ein Programm mit Filmmusik und Schlagern der 20-er und 30-er Jahre, das in Kooperation mit dem Hochschulorchester Ansbach entstanden ist.

Ebenso gehören verschiedene geistliche und weltliche Duett-Programme für Sopran und Mezzosopran zum Repertoire, die den Bogen von C. Monteverdi über F. Couperin und J.C. Bach zu den Duetten der großen deutschen Romantiker wie F. Mendelssohn- Bartholdy, R. Schumann, J. Brahms, G. Rheinberger und M. Reger,  aber auch dem französischen Kunstlied des 19. Jahrhunderts von C. Saint-Saens, G. Fauré und E. Chausson spannen.

Die Programme können auf Wunsch von Konzertveranstaltern gerne eingesehen werden.